Inhaltsverzeichnis:

Gewächshaus Ernten
Gewächshaus Ernten

Video: Gewächshaus Ernten

Video: Gewächshaus Ernten
Video: Letzte Ernte, Arbeiten und Fazit zu meinem Gewächshaus 2023, Dezember
Anonim

Unser Wettbewerb "Sommersaison"

Gemüse
Gemüse

Wir haben auf dem Gelände ein Gewächshaus aus dem vorhandenen Material gebaut, das während der Entwurzelung des Geländes gewonnen wurde. Wir haben es mit stabiler Folie abgedeckt. Und obwohl es teurer ist als andere Filme, mussten wir es nicht bereuen. Der Film hielt drei Winter, Frost, starke Winde, Schneeberge auf dem Dach aus. Nicht zerrissen oder gedehnt.

Die Vorteile dieses Films, den wir am Ende der Saison nicht drehen, sehe ich wie folgt:

- Die mühsame Arbeit des jährlichen Entfernens und Streckens des Films ist verschwunden;

- Die Arbeitssaison im Gewächshaus beginnt früher und endet später ohne Eile (und alles ist unter dem Dach, d. H. Unter dem Film).

- Der Film selbst ist im Betrieb mehr als doppelt so billig wie ein herkömmlicher Film.

Gärtnerführer

Gärtnereien Warenlager für Sommerhäuser Landschaftsgestaltungsstudios

Sobald sich die Sonne erwärmt, bedecke ich im März die Betten (es gibt drei) mit alten, gebrauchten Film- und Glasrahmen. Füllen Sie das Fass in der Nähe des mittleren Bettes mit Wasser. Wenn der Boden 10 cm auftaut, löse ich ihn mit einem Swift-Flachschneider und säe weißen Senf. Es verträgt perfekt Fröste bis zu -7 ° C. Für ein besseres Senfwachstum bedecke ich die Betten mit Folie oder Lutrasil.

Mitte April wächst Senf sehr gut, d.h. Der Boden hat sich erwärmt, und Sie können Petersilie, Dill und Mokhovsky-Rettich um den Umfang des Gartens pflanzen (er schießt nicht im Gewächshaus). Ich pflanze duftende Zwiebeln, Mangold, Salbei, Rüben und Azart-Salat auf die Sämlinge rund um den Umfang.

Mitte April pflanze ich in der Mitte des Gartens einen Salat mit März-Setzlingen der Sorten Azart und Lollo Rossa. Vom 5. bis 9. Mai kann der Salat bereits nach einem herausgezogen werden, und bis zum 20. Mai ist das Salatbett vollständig geräumt. Normalerweise verteile ich einen Teil der Ernte an meine Nachbarn, weil unsere Familie genug davon hat.

Ab der zweiten Aprilhälfte sammeln wir Senf für Salat. Es ist auch genug für unseren Tisch und wir behandeln unsere Nachbarn. Mitte Mai blüht der Senf bereits, und ich ziehe ihn heraus, schleife und lockere den Boden wieder mit einem Swift-Flachschneider, der ihn mit grünem Dünger bedeckt. Dann gieße ich den Boden mit einer Lösung von Baikal EM (zum besseren Zerfall) und pflanze die Hauptkulturen.

In einem Gartenbeet wuchsen drei Pfeffersorten: Schwarz gut aussehend, Snegirek, Gesundheit. In einer Höhe von 0,8-1 m über dem Boden ziehe ich am Seil und bedecke die Sämlinge mit Spinnvlies. Die Pfefferpflanzen vertrugen unerwartete Fröste gut und erbrachten eine hervorragende Ernte. Die Snegirek-Sorte erwies sich meiner Meinung nach sowohl hinsichtlich des Ertrags als auch der Schönheit der Früchte als die beste.

Die Tomaten besetzten zwei Betten. In der Mitte befanden sich vier Lemon-Liana-Büsche, in der anderen die Sorten Northern Beauty, Northern Lights und Gavroche.

Tomaten der Sorte Northern Beauty gaben einige Tomaten, wurden krank und mussten sie zerstören, aber die Sorten Northern Lights und Gavroche waren wie immer mit ihrer Ernte zufrieden. Aus Eimer-Liana-Tomaten wurden vier Eimer mit gelben Tomaten gesammelt.

Den ganzen Sommer unter den Büschen von Tomaten um den Umfang des wachsenden Salats Azart aus Samen, nicht geschossen. Die letzte Ernte von Salat und Petersilie wurde Mitte Oktober geerntet (als die Beete ausgegraben wurden).

Außerdem säe ich Anfang Mai im Gewächshaus Gurken und Zucchini für Setzlinge in 0,3-Liter-Tassen. Sie wächst stark und gut angepasst. Ich bedecke den Garten mit Lutrasil.

Nach der Ernte im Oktober entferne ich Pflanzenreste (ich schneide die Stängel mit einer Gartenschere ab) und die Wurzeln werden vom Swift perfekt abgeschnitten. Mein Film aus dem Gewächshaus mit einer Kupfersulfatlösung aus einer Gießkanne. Und wieder säe ich weißen Senf. Aber letzten Herbst habe ich spät gesät und es ist nur 10 cm groß geworden. Ich habe mehr Lupinen hinzugefügt und alles ausgegraben. Ich habe den Garten mit Phytosporinlösung bewässert. Clematis wurzelten im Sommer unter Paprika, Bogatyr Petersilie für frühe Grüns blieb bis zum Winter im Gewächshaus.

Hier haben wir ein so produktives Gewächshaus.

Empfohlen: